Sportmobil
Das Sportmobil dient als Aktionsbühne zur Durchführung von integrativen Sport-und Spielfesten und als Informationsmobil zur Unterstützung der sportlichen Integrationsarbeit.
Antragsberechtigt sind Sportvereine oder Kooperationspartner, die in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Sportvereinen eine integrative Veranstaltung durchführen. Zudem kann ein Sportmobil für Integrationsmaßnahmen der Gewaltprävention zur Verfügung gestellt werden. Grundsätzlich sollte hierbei die Werbung für eine sportbezogene Freizeitgestaltung im Mittelpunkt stehen.


Eine aktuelle Ausschreibung für die Erweiterung des Spomo-Teams sowie die Spomo-Fortbildung befindet sich unter Integration/Qualifizierung.

für den Einsatz des Sportmobils für Vereine und Sozialorganisationen im Zuge von Integrationsveranstaltungen sollte der Antrag am besten nach vorherigem Telefonat mit j.steffen(at)lsb-bremen.de eingereicht werden.